Warum grüne Mangos verkaufen und kaufen. Wie man Mango aus Thailand mitbringt – Pattaya-Pages.com


Mango ist eine sehr schmackhafte tropische Frucht. Diese Frucht hat, wenn sie reif ist, ein zartes gelbes Fruchtfleisch mit einem süß-sauren Geschmack.

Mangos können kiloweise verkauft, zu Smoothies verarbeitet oder geschält und in Scheiben geschnitten verkauft werden.

In Geschäften und Obstmärkten konnte man sehen, dass sie nicht nur gelbe Mangos verkaufen, sondern auch deutlich unreife gelbgrüne Mangos und vollständig rohe grüne Mangos. Wenn Sie sich diese Fragen gestellt haben: Wozu sind unreife und grüne Mangos gut, schmecken sie und können sie gegessen werden? Dann wird dieser Artikel sie beantworten.

Darüber hinaus können unreife und grüne Mangos sogar in bereits geschnittener Form verkauft werden.

Warum grüne Mangos verkaufen und kaufen

Wenn Sie den Hinweis „Warum grüne Bananen verkaufen und kaufen. Wie man grüne Bananen kocht und isst“, dann können Sie davon ausgehen, dass grüne Mangos irgendwann reifen werden. Dies ist in der Tat eine richtige Annahme, aber nur teilweise.

Grüne Mangos sind billiger, wie Sie auf dem nächsten Foto sehen können, grüne Mangos kosten 39 Baht pro Kilo.

Und auf dem nächsten Foto sehen Sie den Preis für gelbe Mangos – 89 Baht pro Kilogramm – mehr als doppelt so teuer!

Grüne Mangos können reifen, aber das passiert in der Realität nicht immer – darauf wird später eingegangen.

Grüne Mangos werden also verkauft, weil:

  • Sie sind mehr als zweimal billiger, aber Sie können immer noch gelbe Mangos von ihnen bekommen
  • sie sind leichter zu transportieren, sie sind nicht so zart und weich wie gelb
  • Mango kann unreif gegessen werden

Wie man grüne Mangos kocht und isst

Mangos im mittelreifen Zustand und in der unreifen Form sind essbar, und die Thailänder essen sie gerne wie folgt: Unreife Mangostücke werden in eine Mischung aus Zucker und Chili (Peperoni) getaucht. Ich habe es versucht – es hat mir nicht gefallen.

Sie machen auch einen grünen Mangosalat. „Das ist der gleiche Salat wie Som Tam (Papayasalat), aber nur mit Mango“, erklärten mir die Einheimischen. Ich mag Som Tam überhaupt nicht (ein saurer, scharfer Salat mit einem starken unangenehmen Geruch), also habe ich es nicht einmal probiert.

Apropos, wie Mangos in Thailand gegessen werden, Sie können Varianten von reifen gelben Mangos mit klebrigem Reis und auch mit Zucker sehen. Meine ganze Erfahrung beim Essen von Mangos sagt nur eines: Am leckersten sind gelbe, vollreife Mangos, die mit nichts gemischt werden müssen, ihr ursprünglicher Geschmack ist besser als alle aufgeführten Optionen.

So transportieren Sie Mangos: So bringen Sie Mangos aus Thailand mit

Wenn Sie ein paar Mangos aus Thailand in Ihr Land bringen möchten, denken Sie zuerst darüber nach, vielleicht können Sie im nächsten Lebensmittelgeschäft ungefähr die gleichen Mangos kaufen, und Sie müssen keine unnötige Arbeit leisten.

Wenn Sie allerdings Mangos aus Thailand mitbringen wollen (und die sind wirklich lecker!), dann kaufen Sie auf keinen Fall vollreife gelbe Mangos – höchstwahrscheinlich überleben sie die Fahrt zum Flughafen und Flug nicht. Finden Sie im Laden eine grün-gelbe Mango – etwas unreif und daher noch recht fest.

Kaufen Sie Körbe oder Behälter, die die Mangos vor Beschädigungen schützen. Beschädigte grüne Mangos beginnen eher zu verderben als zu reifen.

Wie reifen Mangos von grün nach gelb?

Erstens, im Gegensatz zu Bananen, können sehr grüne Mangos, anstatt gelb zu reifen, einfach anfangen zu verderben (faulen). Sogar im heißen Klima Thailands passiert das einigen von ihnen. Um die Reifungschancen zu erhöhen, wählen Sie Mangos, die bereits etwas gelb sind (aber nicht zu reif, wenn Sie sie über eine lange Strecke transportieren).

Mangos reifen nur bei warmen Temperaturen (+30 °C und mehr) erfolgreich aus. In kalten Klimazonen können sie anfangen zu verderben, bevor sie reif sind.